Hofstadl


Der besondere Veranstaltungsort


Der Hofstadl bietet einen unvergleichlichen Rahmen für Veranstaltungen aller Art.

Für Kunstvernissagen, Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Kabarett, für private Geburtstagsfeiern und vieles mehr. Auch die angeschlossene überdachte historische Lehmkegelbahn steht zur Verfügung. Die Bereitstellungen von Speisen und Getränken kann vereinbart werden (Gastropartner).

BUCHUNGSBUTTON

Der Hofstadl ist ein Architekturkuriosum aus dem 19. Jahrhundert. Ein Herrschaftsstadel mit einer Dachstuhlkonstruktion in Form eines umgekehrten Schiffsrumpfes mitten im Weinviertel durch einen glücklichen ZUfall entstanden. Lange Zeit landwirtschaflich ganutzt, wurde dieser herrliche, kirchenähnliche Bau 1994 als Kultureinrichtung und Sehenswürdigkeit adaptiert und vor dem Abbruch gerettet. Heute kommen bereits Schiffsbautechniker und Architekten aus halb Europa, um die Bauweise zu studieren.

Nachdem der Zahn der Zeit auch vor der aufwendigen Dachkonstruktion des Hofstadls nicht halt machte, wurde es im Jahr 2008 notwendig eine umfassende Restaurierung durchzuführen, welche durch zahlreiche Spenden, Förderungen, finanzielle Zuwendungen, dem Erlös aus mehreren Benefizaktionen und dem Einsatz vieler freiwillger Helfer 2009 abgeschlossen werden konnte. Seither erstrahlt der Hofstadl 7hirten in neuem Glanz und wurde auch gleich um wertvolle bauliche Ergänzungen für die Durchführungen von Veranstaltungen erweitert.